Allons plus loin

Französischer Besuch im Euregio-Gymnasium

Logo: allons plus loin

Hierbei handelt es sich nicht um Besuch aus unseren Partnerstädten Aurillac oder Neufchâtel, sondern um junge Schüler und Studenten aus Paris und dem französischen Norden. Als Fortführung und Gegenbesuch des Projektes "Allons-y!" (Los geht's!), einem deutsch-französischen Kulturaustausch 2008/9 in Paris, wird "Allons plus loin!" (Weiter geht's!) im Rahmen von RUHR.2010 auf nordrhein-westfälischer Seite stattfinden. Ziele der Begegnung sind die Erhaltung der deutsch-französischen Freundschaft und der Kontakt zum Nachbarland, ebenso wie das Interesse an der Sprache der Partner, da sie das Fundament des gegenseitigen Verständnisses ist.

Französischkurse der gymnasialen Oberstufen des Landes wurden eingeladen als Mittler und Botschafter  die verschiedensten Facetten Nordrhein-Westfalens, ihrer Region und ihrer Kultur im direkten Sprachkontakt zu vermitteln. Mithilfe einer individuellen, kreativen Präsentation werden die teilnehmenden Kurse ihren französischen Partnern ihre Heimat nahe bringen.

Der Französisch-Leistungskurs des Euregio-Gymnasiums begleitet dieses Projekt und wird vom 18.-21. März 2010 die französischen Schüler in Bocholt und Rhede begrüßen. Uneinig über die Vorteile der beiden Städte stellen die Schüler Rhedes und Bocholts Stärken und Qualitäten jeglicher Art in Form eines selbst gedrehten Filmes vor. Das Euregio-Gymnasium hat einen fast ausgeglichenen Anteil an Schülern beider Städte, weshalb der Film diesen Zustand aufgreift und auf komische Weise überzieht. Gefördert werden bei dieser langen und sehr neuen Art von Teamarbeit vor allem fachliche und sprachliche Aspekte, unterstützt durch die Motivation, die Ergebnisse vor Fremden darzustellen.

Da die Begegnung auch im Rahmen der Kulturhauptstadt stattfindet, werden die Kurse mit ihrem Besuch am 20. März in Duisburg einen Tag der internationalen Bekanntschaft, Erfahrung und Unterhaltung erleben. Alle Teilnehmer treffen sich dort, um die besten Projekte zu bewundern und deutsche und französische Bands zu genießen.

Dem hier dargestellten Begegnungsprogramm ist zu verdanken, dass der Fokus des Interesses an deutsch-französischen Bekanntschaften erneut auch in den Schulbereich gefallen ist. Die Kreativität der Teilnehmer, die Qualität des Sprachunterrichts und das Interesse junger Menschen an Sprachen und Kulturen werden besonders hervorgehoben. Hierdurch lebt die deutsch-französische Freundschaft. Wir sagen: "Allons plus loin!"

Friederike Rohmann, Grit Vogelsang, Thea Wißen, 12c

Das Programm

Berichte

Aktuelle Seite: Start Fächerangebot Sprachen Fächer Berichte Allons plus loin