Chef für einen Tag

Logo

Simon Hartmann darf Chefluft bei ALTANA schnuppern

Bocholt / Wesel – Simon Hartmann wird am 19. Oktober einen Tag lang den Chefsessel bei der ALTANA AG einnehmen. Der 17-jährige Schüler des Euregio-Gymnasiums erhielt in einem so genannten Management Audit (Chef-Casting) der Personalberatung Odgers Berndtson die beste Bewertung in seiner Gruppe. Er und seine 20 Mitschüler/innen waren im Rahmen der Aktion „Chef für 1 Tag“ als Kandidaten für den Vorstandssessel von Dr. Matthias L. Wolfgruber ausgewählt worden.

Bereits im Sommer hatten alle Teilnehmer an der Aktion ein Online-Testverfahren durchlaufen. Dieses war zusammen mit einem Sprachintelligenztest, mit dem das Casting-Wochenende am Samstag begann, und dem eingereichten Lebenslauf die Grundlage für die Auswahl der Teilnehmer zur Finalrunde. Am Sonntag mussten die Finalisten ihre unternehmerischen Fähigkeiten in einem Unternehmensplanspiel unter kritischer Beobachtung der Personalberater unter Beweis stellen. Vom Bocholter Euregio-Gymnasium nahmen an dieser Phase neben Simon Hartmann noch Frederike Schlütter und Timo Knufmann teil. Dabei schauten die Experten auf Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsverhalten, Kooperationsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Konfliktmanagement, Führungs- und Entscheidungsfähigkeit. In abschließenden Einzelgesprächen mit jeweils zwei „Headhuntern“ galt es für die Kandidaten, das eigene Vorgehen und Verhalten zu reflektieren und dabei zu zeigen, dass man reif für einen Chefposten ist.

Am zurückliegenden Wochenende hatten insgesamt 180 Jugendliche im Alter zwischen 17 und 21 Jahren aus ganz Deutschland die Chance, mit professioneller Hilfe herauszufinden, ob sie heute schon ausgeprägte Führungsqualitäten besitzen. Klaus Hansen, Geschäftsführer Odgers Berndtson, und seine Kollegen unterzogen neun ausgewählte Bewerbergruppen im Konferenzzentrum des Kempinski Hotel Gravenbruch einem Management Audit. Ergänzt wurde das Casting-Event durch eine Chefakademie, in der die Schülerinnen und Schüler Arbeitsweisen und Themen der Unternehmen kennenlernten, in Workshops ihre Ideen einbrachten und sich an Infoständen über Ausbildungsmöglichkeiten oder ein Studium informieren konnten.

Die Schüleraktion „Chef für einen Tag“ gibt es seit 2004. Bisher haben 1.400 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland das Auswahlverfahren durchlaufen. 65 junge Menschen im Alter zwischen 17 und 19 Jahren haben einen Tag lang ein Unternehmen aus der Sicht der Vorstands- und Geschäftsführungsetage miterlebt und gezeigt, dass der Management-Nachwuchs gut gerüstet ist.

In diesem Jahr räumen acht Top-Manager für einen Tag ihre Chefsessel: Engelbert Faßbender (DEVK), Albert Filbert (HSE), Kai Friedrich (Cortal Consors), Werner H. Frey (Hyundai Motor Deutschland), Prof. Ursula Nelles (Westfälische Wilhelms-Universität Münster), Christoph Waffenschmidt (World Vision), Dr. Christian Wrede (Fidelity International), Dr. Matthias L. Wolfgruber (ALTANA).

Ehrung des Gewinners des Chafcastings
Simon Hartmann hat sich beim Chefcasting durchgesetzt. Für die Veranstalter gratulieren Klaus Hansen, Odgers Berndtson (links), und Frank Mertgen, Focus-Money (rechts). Andrea Pfister gratuliert im Namen der ALTANA AG.
Foto: Bernd Roselieb

 

Ehrung  der Drittplatzierten in der Kategorie 'Beste Bewerbung'
Simon Hartmann, Timo Knufmann und Frederike Schlütter (v.l.n.r.) hatten beim Casting um den Chefsessel von ALTANA das Finale erreicht. Andrea Pfister (rechts) beglückwünschte die Bocholter Gymnasiasten zu ihrer Leistung.
Foto: Bernd Roselieb

 

 


 

Zum Weiterlesen